Ausgabe #50

Ausgabe #50

Ab 23. Mai 2019 im Handel
Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Donnerstag, dem 23. Mai 2019 steht unsere Dirtbiker Magazine Jubiläumsausgabe #50(6/2019) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

EIN WEITERES PODIUM FÜR DAS MONSTER ENERGY WILVO YAMAHA MXGP TEAM.

Ein weiteres Podium für Monster Energy Wilvo Yamaha MXGP Team.

Die lange Reise nach Orlyonok, Russland, wurde am vergangenen Wochenende vom Monster Energy Wilvo Yamaha MXGP-Team abgeschlossen, als die Hartboden-Strecke den achten Lauf der FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2019 beherbergte. Sowohl Gautier Paulin als auch Arnaud Tonus hatten gute Erinnerungen an die Strecke am Schwarzen Meer, so dass die Hoffnungen hoch waren.
 
Arnaud Tonus der in Frankreich und Portugal Podiumsplätze erreichte genoß das Qualifikationsrennen in Orlyonok sehr. Der neunte Platz, den er sich in der Quali sicherte, zahlte sich aus für die beiden punktebringenden Läufe. Die Kraft seiner YZ450F ließ ihn zu Beginn des ersten Rennens unter den ersten Drei zurück, aber er fuhr recht schnell auf die zweite Position vor und behielt diese, bis die Zielflagge winkte.
Der zweite Lauf folgte einem ähnlichen Muster für Arnaud Tonus, der als dritter um die erste Kurve kam und recht schnell auf den zweiten Platz fuhr. Tonus war damit jedoch nicht zufrieden und unternahm mehrere Versuche, die Führung zu erreichen. Ein vorzeitiger Sturz stoppte diese Ladung leider, aber er stand sofort wieder auf und belegte einen weiteren zweiten Platz, um sich den zweiten Platz in der Gesamtwertung des Tages zu sichern, seinen dritten Podiumsplatz in Folge. Tonus ist immer noch Siebter in der Meisterschaft, aber nur sechs schwache Punkte trennen ihn von einem Platz unter den ersten fünf.
 
Es schien, als würde Gautier Paulin um einen Platz auf der Box kämpfen, als er am Samstag in den Trainings ein paar blitzchnelle Rundenzeiten erzielte und im Qualifying den dritten Platz belegte. Ein sehr harter Sturz im ersten Lauf ließ ihm keine andere Wahl, als rauszufahren. Im zweiten Lauf ging er jedoch wieder an den Start um Punkte zu sammeln und belegte in diesem Lauf den achten Platz für den vierzehnten Gesamtrang. Paulin liegt in der Gesamtwertung immer noch auf dem dritten Platz und geht am kommenden Wochenende in die neunte von achtzehn Runden.
 
Der Große Preis von Lettland, der auf dem sandigen Kurs von Kegums ausgetragen wird, wird am kommenden Wochenende die neunte Runde der FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2019 sein, so dass es keine Zeit für die Monster Energy Wilvo Yamaha MXGP-Crew gibt.

Ähnliche Artikel

Arnaud Tonus zeigt Bestleistung, in St. Jean d'Angely (Frankreich)

Arnaud Tonus zeigt Bestleistung, in St. Jean d'Angely (Frankreich)

Arnaud Tonus vom Vilvo Yamaha Racing glänzte in St. Jean d'Angely und sicherte ...

27

May

2019

Rennbericht vom Vilvo Yamaha Team zum MXGP in Kegums (Lettland).

Rennbericht vom Vilvo Yamaha Team zum MXGP in Kegums (Lettland).

Rennbericht vom Vilvo Yamaha Team zum 9.MXGP in Kegums (Lettland) vom heutigen ...

16

Jun

2019

Rennbericht Henry Jacoby 2019 Orlyonok

Rennbericht Henry Jacoby 2019 Orlyonok

Rennbericht von Henry Jacoby, zum 8 MXGP Rennen in russischen Orlyonok.

12

Jun

2019