Dirtbiker Magazine #53

Dirtbiker Magazine #53

Hallo liebe Freunde des Dirtbiker Magazine!
ab Freitag, dem 23. August 2019 im Handel, steht unsere Dirtbiker Magazine Ausgabe #53(9/2019) im Handel, in der wir euch wieder mit einer vielseitigen Mischung feinster Dirtbike-Themen versorgen.

News

NEUER MAXXIS ENDURO-WETTBEWERBSREIFEN.

Neuer Enduro-Wettbewerbsreifen MAXXENDURO M7332F/M7324

Mit dem neuen MAXXENDURO M7332F/M7324 konzipierten unsere Reifenentwickler zusammen mit Bradley Freeman (Großbritannien) eine technisch-ausgereifte und komplett neue Enduro-Reifenkombination gemäß FIM-Reglements. Seine hervorragenden Fahreigenschaften und deutlich mehr Grip machen ihn zu einem Allroundtalent auf jedem Terrain.

Die laufrichtungsgebundenen Profile erfüllen mit der E-Kennung, Straßenzulassung und maximal zulässiger Stollenhöhe von 13 mm alle Reglements der FIM. Während der Hinterreifen über ein neues Profildesign verfügt, resultiert der Vorderreifen aus dem neuen Motocross-Reifen MX ST. Die MAXXENDURO Reifen besitzen aufgrund des optimierten Karkassenaufbaus und der neuen Profilgestaltung hervorragende Traktionseigenschaften, eine stabile Seitenführung und deutlich mehr Grip in Kombination mit Stabilität und Haltbarkeit, weshalb sie als Allrounder jeden Untergrund meistern. Gegenüber der aus der Erstausrüstung der KTM-EXC-Modelle verbauten Reifenkombi M7313/M7314K bietet der Nachfolger zusätzlich eine bessere Eigendämpfung.

Die Entwicklung und Tests mit Bradley Freeman laufen seit 2015. Als führender Pilot des Teams Beta Boano Racing, Italien steht er derzeit an der Spitze der Gesamtwertung der Enduro-Weltmeisterschaft. Aus deutscher Sicht wird das Reifenduo sein Können bei der Six Days 2019 Mannschaftsweltmeisterschaft der Enduro-Fahrer in Portugal unter Beweis stellen (FIM ISDE 94 Edition vom 11.−16. November 2019). Mike Kunzelmann tritt mit den neuen Maxxis Reifen als Fahrer in der Junior Trophy für Deutschland an.
 

Lieferbar ist der MAXXENDURO M7332F/M7324 (Front 90/9021 54R/Rear 140/80-18 70R) ab Mitte September 2019.
 
 

Motocross-Reifen Maxxcross MX-ST fährt erste Erfolge ein

Mit unserem neuen Motocross-Wettbewerbsprofil Maxxcross MX-ST mischen wir seit diesem Jahr bei der wichtigsten internationalen Motocross-Serie mit. Eigens für die FIM Motocross World Grand Prix (MXGP) entwickelt, haben jüngst zwei Fahrer mit dem Intermediate/Soft-Boden-Motocross-Reifen beachtliche Erfolge erzielt.

Erst kürzlich holte sich der 17-jährige Mattia Guadagnini den Junioren-Weltmeistertitel im italienischen Pietramurata in der 125ccm-Klasse. Mit einer fantastischen Leistung hat er bei der FIM-Europameisterschaft EMX125 mit einem Platz ganz oben auf dem Treppchen nachgelegt. Bisher hat der Husqvarna Pilot vom Team Maddii Racing sechs Rennen für sich entschieden. Die nächste Saison wird er in der 250er-EMX bestreiten. Zusätzlich dürfen wir uns mit Alberto Forato, ebenfalls aus dem „Team Maddii Racing“, freuen. Der 19-Jährige landete bei der Europameisterschaft im 250er-Klassement mit seiner Maxxis-bereiften Husqvarna auf dem dritten Platz.

Beim Maxxcross MX-ST sind die Profilstruktur, Gummimischung, die Karkasse und die Konstruktionsmethoden vollkommen neu entwickelt. Leistung, Traktion und Grip, die Eigendämpfung der Karkasse sowie deren Gewicht standen bei der Entwicklung des neuen Motocross-Profils ganz vorne auf der Prioritätenliste. Auf lockeren Böden bis hin zu einem Intermediate-Terrain stellt der Maxxcross MX-ST seine hervorragenden Handlingeigenschaften und Traktionswerte am besten unter Beweis. Als offizieller Reifenlieferant unterstützen wir mit diesem Profil den FIM Motocross World Grand Prix (MXGP).

Für ambitionierte Hobbyfahrer und solche aus dem Profi-Rennlager steht das Maxxcross MX-ST-Reifenduo ab Mitte Oktober 2019 in weiteren Dimensionen bereit: 

Maxxcross MX ST 90/100-16, 51M/M-7332R
Maxxcross MX ST 110/100-18, 64M/M-7332R
Maxxcross MX ST 120/100-18, 68M/7332R
Maxxcross MX ST 70/100-19, 40M/7332F
Maxxcross MX ST 100/90-19, 57M/M-7332R


Seit Einführung im Februar 2019 gibt es den Maxxcross MX-ST in 80/100-21 vorn/110/90-19 hinten.
 
 

Bei Fragen zu unseren Motorrad-Wettbewerbsreifen sowie zu unserem gesamten Reifensortiment aus dem Zweirad-Segment erreichen Sie unseren Kundenservice unter
+49 4821 89060 oder per E-Mail unter info@maxxis.de. 

Ähnliche Artikel

"Test the Best" KTM Modelle 2020!

"Test the Best" KTM Modelle 2020!

Teste die neuen KTM Offroad Modelle am 28. und 29.09.2019 mit Bert von ...

03

Sep

2019

Video Preview DIRTBIKER #04

Video Preview DIRTBIKER #04

Wir stellen Euch die neue DIRTBIKER Ausgabe #19 in einem knackigen Video vor

19

Feb

2015

Neues Supercross-Team BULLS.Xtreme

Neues Supercross-Team BULLS.Xtreme

Das neu gegründete Team BULLS.Xtreme vereint zwei spektakuläre Sportformate ...

03

Sep

2019